Entfernung Weisheitszähne

Weisheitzähne sind die dritten grossen Backenzähne, die im Alter von 17 bis 25 Jahren durchbrechen können, daher auch der Name. Sie unterliegen hinsichtlich Grösse, Form und Lage im Kiefer großen Unterschieden, was häufig zu Beschwerden und Entzündungen beim Eintreten in die Mundhöhle führt. Auch wenn diese Zähne sich nicht einstellen, können Entzündungen entstehen. Eine Entfernung ist in der Regel ratsam, wenn absehbar ist, dass eine korrekte Position nicht erzielbar ist, z.B. aus Platzmangel im Kiefer. Dies ist bei kieferorthopädischen Behandlungen sehr häufig der Grund für eine frühzeitige Entfernung auch im Hinblick auf eine Sicherung des erreichten Ergebnisses. Wir entfernen die Weisheitszähne ambulant in örtlicher Betäubung. Profitieren Sie von unserer Fachzahnärztlichen Kompetenz.